Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren.
Zurück zur Einstiegsseite
Grössere Schrift
 
 
 
43448 ähnliche Seiten gefunden für aza://01-09-2007-6B_466-2007
  1. 01.09.2007 6B 466/2007 Relevanz 100%
    Strafrechtliche Abteilung
    Straftaten
    Sexuelle Handlungen mit einem Kind; Vergewaltigung
  2. 18.05.2007 6B 165/2007 Relevanz 54%
    Strafrechtliche Abteilung
    Strafrecht (allgemein)
    Mehrfache Tätlichkeit usw.; Wiederherstellung der Frist
  3. 01.05.2007 6B 58/2007 Relevanz 51%
    Strafrechtliche Abteilung
    Strafrecht (allgemein)
    Mehrfache sexuelle Handlungen mit Kindern usw.; Nichtleistung der Einschreibgebühr
  4. 05.09.2007 6B 183/2007 Relevanz 48%
    Strafrechtliche Abteilung
    Strafrecht (allgemein)
    Verfahrensentschädigung und Kosten
  5. 23.06.2015 6B 1029/2014 Relevanz 48% publiziert
    Strafrechtliche Abteilung
    Straftaten
    Übertretung des Heilmittelgesetzes
  6. 02.02.2007 6P.165/2006 Relevanz 48%
    Strafrechtliche Abteilung
    Verfahren
    Vorsätzliche Tötung (Art. 111 StGB)
  7. 01.02.2007 6P.180/2006 Relevanz 48%
    Strafrechtliche Abteilung
    Strafprozess
    Art. 32 BV, Art. 6 EMRK (Strafverfahren; Beweiswürdigung, in dubio pro reo )
  8. 07.01.2011 6B 1053/2010 Relevanz 46%
    Strafrechtliche Abteilung
    Straftaten
    Mehrfache Pornographie, mehrfache Gewaltdarstellung, Ungehorsam gegen amtliche Verfügungen
  9. 10.11.2007 6B 707/2007 Relevanz 43%
    Strafrechtliche Abteilung
    Straftaten
    Nichteröffnung eines Strafverfahrens
  10. 10.11.2007 6B 612/2007 Relevanz 43%
    Strafrechtliche Abteilung
    Straftaten
    Eröffnung eines Strafverfahrens (Amtsmissbrauch)

Suchtipp

Um nach einer Wortfolge zu suchen, können Sie die Begriffe in doppelte Anführungszeichen (") setzen.
Beispiel: "Konvention zum Schutz der Menschenrechte"