Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren.
Zurück zur Einstiegsseite
Grössere Schrift
 
 
 
8146 ähnliche Seiten gefunden für aza://11-07-2011-6B_190-2011
  1. 10.01.2020 1B 103/2019 Relevanz 20% publiziert
    I. öffentlich-rechtliche Abteilung
    Strafprozess
    Strafverfahren; Strafbefehlskompetenz der Staatsanwaltschaft
  2. 14.04.2015 1B 95/2015 Relevanz 20%
    I. öffentlich-rechtliche Abteilung
    Strafprozess
    Verlängerung der Untersuchungshaft
  3. 15.08.2018 6B 499/2018 Relevanz 20%
    Strafrechtliche Abteilung
    Straftaten
    Versuchte Nötigung; Willkür
  4. 11.10.2017 6B 866/2017 Relevanz 20%
    Strafrechtliche Abteilung
    Strafrecht (allgemein)
    Aufhebung bzw. bedingte Entlassung aus dem stationären Massnahmevollzug, Verhältnismässigkeit
  5. 03.03.2015 1B 48/2015 Relevanz 20%
    I. öffentlich-rechtliche Abteilung
    Strafprozess
    Verlängerung der Untersuchungshaft bis zum 17. März 2015; Haftentlassung
  6. 30.12.2020 1B 606/2020 Relevanz 20%
    I. öffentlich-rechtliche Abteilung
    Strafprozess
    Entlassung aus der Untersuchungshaft
  7. 15.05.2014 1B 152/2014 Relevanz 20%
    I. öffentlich-rechtliche Abteilung
    Strafprozess
    Anordnung Untersuchungshaft
  8. 28.03.2017 6B 1201/2016 Relevanz 20%
    Strafrechtliche Abteilung
    Strafrecht (allgemein)
    Stationäre therapeutische Massnahme (Art. 59 StGB), Verhältnismässigkeit
  9. 05.01.2017 1B 479/2016 Relevanz 20%
    I. öffentlich-rechtliche Abteilung
    Strafprozess
    Sicherheitshaft
  10. 12.08.2021 1B 413/2021 Relevanz 20%
    I. öffentlich-rechtliche Abteilung
    Strafprozess
    Verlängerung der Untersuchungshaft

Suchtipp

Um nach einer Wortfolge zu suchen, können Sie die Begriffe in doppelte Anführungszeichen (") setzen.
Beispiel: "Konvention zum Schutz der Menschenrechte"